Die Natur ist eine Meister-Künstlerin... Ich möchte mit meinen Bildern davon künden
 

Vita

 Holger Weiher

Geboren: 1960 in Bernau

Schulzeit : 1967- 1977

Ausbildung : 1977-1979

Beruf : Heizungsinstallateur

______________________________________

Fotografisches Schaffen:  

2012:  Beginn mit fotografischen Arbeiten : Stadt- und Dorfansichten (veröffentlicht bei panoramio - Begleitprogramm bei  googleEarth, heute google maps (Local Guide) | bis zum 11.02.2019 über 4.700.000 Aufrufe)

2014: Erste Naturfotografien in verschiedenen Formaten, vorzugsweise Fotowanderungen, Makrofotografie aber auch schon Hochzeits- und Geburtstagsbegleitungen

2015: Themenfotografie - Burgen, Schlösser , historische Altstadtkerne in Brandenburg, Stadtbesichtigungen, Landschaftsfotografie, Beginn von fotografischen Eventbegleitungen (BUGA 2015)

2015:  Mit ersten Bildern - Gastteilnahme zum Tag des offenen Ateliers in der Galerie LöwenART in Wandlitzsee

2016: Zwei Fotografien schafften es in den Abspann der RBB Nachrichtensendung - Brandenburg Aktuell

November 2016: Eigene Website, auf der alle Bilder und Videos zusammengeführt wurden, die von meinem fotografischen Schaffen zeugen.

02.Dezember 2018:   Teilnahme am Tag des offenen Ateliers im Atelier Winkler in Werneuchen mit eigener Ausstellung

______________________________________

Literarisches Schaffen:

1976  Erste Kurzgeschichten

1986-1987 Erste Gedichte u.a. "Erwachen"®

"Frühling"®

1987 - 1989  Entstehen weiterer Kurzgeschichten mit satirisch- humorvollem Schriftzug                           

(literarisches Vorbild Jochen Petersdorf)

"Wie der Sandmann nach Mittelland kam",

"Zu Besuch im Märchenwald oder Wer schwängerte Schnatterinchen?"

"Frauentag oder Männer im Minirock"

(kleine Leseprobe)

 

1989 Vorlesung im Zirkel Schreibender Arbeiter in Bernau

1989 Entstehen des Gedichtes " Einsichten"®

2011 Veröffentlichung von ersten Gedichten im Literaturportal "Lyrikwelt.de"

2012 Verfassen des Trauergedichts "Wenn Engel einsam sind..."® Arbeitstitel "Verlust"