Die Natur ist eine Meister-Künstlerin... Ich möchte mit meinen Bildern davon künden
 

einsichten


 

ein riss durchs papier

vorschriebene wege

bröckeln von der zeile

festgetretene spuren zerfliessen

zu peinlichen tintenflecken


 

wisch sie fort

brüllen zerknüllte seiten

mit sinnlos gewordenem wort

gegen die spiegelwand

meines lebens


 

es weht frische luft

als er bricht

papierne reste

verkalkter gedanken

rascheln vom tisch


 

wind fröstelt angenehm

nacktheit sucht das warme wort

und die ehrliche hand

in diesem kleinen land

 

 

© 1989

0112